Sichtachsen Denkmäler

  • Rheinlandhalle für Veranstaltungen vorsehen – eingezogene Decke ausbauen – sichtbare Dachkonstruktion, Einzelnutzungen in Seitenschiffen möglich, Hallenmitte nicht verbauen
  • Hallen erhalten Kraft-Zentrale und Kesselhaus (italienischer Supermarkt), ehem. Schuppen (Design Quartier Ehrenfeld) und Hallen aus der Nach-Helios-Ära erhalten
  • Verwaltungsgebäude (Ärztehaus) freistehend erhalten
  • Helios-Mauer (Heliosstraße) mit kleinen Werkstätten und Läden erhalten. Unterbrechungen möglich, in eine Platzgestaltung am Turm einbeziehen.
  • Vorplatz Rheinlandhalle zum Gürtel wieder herstellen
  • Blick auf Montagehalle (Rheinlandhalle) und Leuchtturm erhalten
  • Platz am Leuchtturm erhalten, typische Gasse zwischen Hallen erhalten

Eure Ideen:

  • Hinter Heliosmauer nicht öffnen wegen Drogen/Kriminalität
  • Deswegen Nutzungsmischung – soziale Kontakte
  • Mauer und Remisen unter Denkmalschutz

Deine Ideen sind uns wichtig! Füge sie einfach per Kommentarfunktion hinzu!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s