Helios-Gelände – die Planung geht weiter!

heliosgelaende-sSeit Längerem sind sich Investor, Bürgerinnen und Bürger, Politik und Stadtverwaltung einig darin, dass in das Zentrum von Ehrenfeld kein Einkaufszentrum gehört. Ein Teil des Geländes soll Platz für die Inklusive Universitätsschule bieten – so auch Stimmen aus dem Schulamt und dem Rat der Stadt Köln.

Der Stadtentwicklungsausschuss hat in seiner Sitzung am 13.06.2013 ein kooperatives Gutachterverfahren beschlossen, das bis Mitte November 2013 gut durchdachte Vorschläge für eine gemischte Nutzung des Helios-Geländes liefern soll.

Drei Planungsteams werden beauftragt, Gestaltungsentwürfe für das gesamte Gelände zu entwickeln. Als Experten sollen die Planungsteams aus Stadtplanern, Architekten und Landschaftsplanern die Ergebnisse des Helios Forums in Planungsvorschläge übersetzen und erneut mit Bürgern diskutieren. Die Hinweise, Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Bürgerinnen und Bürger werden von den Experten in ihre jeweiligen Planungen eingearbeitet und die dann überarbeiteten Entwürfe werden erneut von Bürgerinnen und Bürgern kommentiert. Am Schluss entscheidet eine Jury über den besten Entwurf. Wie auch schon beim Helios Forum wird das kooperative Gutachterverfahren und die Einbindung der Bürgerinnen und Bürger von einem Planungsbüro begleitet.

Die BI Helios ist mit diesem Vorgehen sehr zufrieden und freut sich über die einmütige Entscheidung des Stadtentwicklungsausschusses für dieses Vorgehen. Die Kompetenz der Bürgerinnen und Bürger wird mit dem Sachverstand der Experten kombiniert – dieses Verfahren bietet gute Voraussetzungen für interessante und hochwertige Planungen für Ehrenfeld.

Inzwischen sind die drei Planungsbüros ausgesucht, die Jury zusammengestellt und die Termine vereinbart. Zwei Vertreter der BI Helios sind als Sachverständige zum Verfahren eingeladen – zur Beratung aber ohne Stimmrecht.

Termine für das Verfahren:

30.08. – Auftaktkolloquium (nicht öffentlich), ab 14h

19.10. – Öffentliche Zwischenpräsentation (Vorstellen der bisherigen Arbeiten durch die Planungsbüros), ab 14h

16.11. – Öffentliche Abschlusspräsentation (mit anschließender Auswahl einer Arbeit durch die Jury), ab 16h

Weiterer Termin:

07.09. Offene Diskussion mit den Schulpolitischen Sprechern der Parteien im Rat, DQE-Halle, Heliosstraße 35-37, Ehrenfeld, 15 bis 16.30 Uhr

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s