BDA Montagsgespräch: „Wie wird in Ehrenfeld die Zukunft geplant?“

Lernen von Berlin und Zürich

Am Montag, den 15.07. um 19.30 Uhr, veranstaltet der BDA wieder ein Montagsgespräch über Ehrenfeld im Domforum. Es geht um alternative Stadtentwicklung in Zürich und Berlin – man wagt also den für Köln und auch Ehrenfeld dringend nötigen Blick über den Tellerrand.

Aus der Ankündigung der Veranstaltung: Ehrenfeld ist der „schnellste“ Stadtteil Kölns – wie sonst selten, werden hier Phänomene des Stadtwandels deutlich. 2012 haben auf Einladung des BDA Köln Experten darüber diskutiert, mit welchen Instrumenten der Wandel begleitet werden soll. Mit dem „Masterplan“ und „Open Source Planning“ sind zwei gegensätzliche Möglichkeiten der Stadtentwicklungsplanung diskutiert worden. In diesem Jahr blickt der BDA Köln über Köln hinaus und lädt Experten aus Berlin und Zürich ein, in denen sich Quartiere in einem ähnlich schnellen Wandlungsprozess befinden. Die Studie Immo Dorado Zürich West – Bilanz 2013 untersucht, inwieweit die öffentliche Hand insbesondere in der Infrastruktur große Investitionen getätigt hat, während die Gewinne durch die privaten Projektentwickler realisiert wurden. Das Buch Selfmade City zeigt beispielhaft Projekte aus Berlin , die „in Form von Baugruppen, Genossenschaften, Co-Working-Spaces oder anderen Projektformen“ alternative Wege der Stadtentwicklung zeigt.

Montag, 15.07.2013 | 19:30 bis 21:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Veranstalter: Bund Deutscher Architekten BDA Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich | Mehr dazu auf der Website des BDA Köln …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Hintergrund, Stadtentwicklung, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s